Borgeous

Borgeous (* 18. Mai in Miami; eigentlicher Name John Borger) ist ein US-amerikanischer DJ und Produzent aus Los Angeles, der 2013 mit dem Titel Tsunami bekannt geworden ist.


latest tracks

Give Em What They Came For ft. Avena Savage
release: 2017
Invincible
release: 2014


BIOGRAPHY

John Borger alias Borgeous stammt ursprünglich aus Florida und ging dann als DJ an die Westküste nach Los Angeles. Erstmals machte er Anfang 2013 auf sich aufmerksam mit der eigenen Produktion Gangsterous. Es folgte ein Remix von Pour It Up von Rihanna zusammen mit dem Produzenten The Cataracs. Zusammen dem kanadischen Duo Dvbbs sowie ein weiteres mal mit dem US-amerikanischen Ghostproducer Niles Hollowell-Dhar alias The Cataracs oder KSHMR produzierte er den Titel Tsunami. Dieser entwickelte sich zu einem Festivalhit im Sommer des Jahres, besonders in Europa. Der Niederländer Sander van Doorn veröffentlichte das Stück bei seinem Label und es erreichte Platz eins in den Nederlandse Top 40. Wenig später stieg das Lied auch auf Platz eins im niederländischsprachigen Teil Belgiens. Gemeinsam mit den belgischen DJ-Brüdern Dimitri Vegas & Like Mike erschien nur wenige Monate später ein weiterer Song mit Dvbbs und KSHMR. Dieser trägt den Titel Stampede und basiert auf einem ähnlichen Stil wie Tsunami. Zwar konnte die Single kommerziell nicht mit dem Vorgänger mithalten, dennoch gewann Stampede an ähnlicher Population und erreichte die Charts in Belgien und Frankreich. Bereits Ende 2013 kündigte Borgeous seine Solo-Single Invincible an. Die Single-Veröffentlichung folgte am 20. Januar 2014, wobei das bis heute mehr als zehn Millionen mal aufgerufene, offizielle Musikvideo bereits am 10. Januar 2014 von Spinnin' Records hochgeladen wurde. Die Vocals schenkte die US-amerikanische Sängerin Julia Michaels. Obwohl die Fans auf einen Big-Room-Track hofften, wurde das Lied im Progressive-House-Stil aufgenommen.